Einsatz 009-16

 

Einsatz vom 18. März, 06:40 Uhr:

 

VU1- Verkehrsunfall "Lage unklar", K5 i.R. Altenkirchen

 

Einsatzstelle: K5, Breitenbach i.R. Altenkirchen
Alarmierte Wehren: Waldmohr, Breitenbach
Ausgerückte Fahrzeuge:

Waldmohr: HLF10/10, ELF1

Breitenbach: LF10/6

Sonstige: RTW 7/83/1, Polizei

Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Waldmohr und Breitenbach wurden am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße 5 zwischen Breitenbach und Altenkirchen alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam ein PKW-Fahrer von der Fahrbahn ab und kam mehrere Meter von der Straße entfernt an einem Baum zur Unfallendstellung. Der Fahrer zog sich dabei massive Verletzungen zu und konnte sein Fahrzeug nicht mehr eigenständig verlassen. Die zuerst eingetroffene Feuerwehr aus Breitenbach begann umgehend mit der technischen Unfallrettung. Wenige Minuten später wurde diese Maßnahme von der Feuerwehr Waldmohr unterstützt. Nachdem das Fahrzeug geöffnet wurde, konnte der Verunfallte dem Rettungsdienst zugeführt werden. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei den medizinischen Maßnahmen und dem anschließenden Transport zum Rettungswagen. Die Polizei aus Schönenberg übernahm die Unfallaufnahme.

 
 
 

Bilder: Freiwillige Feuerwehr Waldmohr

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Breitenbach