Einsatz 012-16

 

Einsatz vom 17. Mai, 15:12 Uhr:

 

Dachstuhlbrand, Waldmohr, Lessingstraße

 

Einsatzstelle: Waldmohr, Lessingstraße
Alarmierte Wehren: Waldmohr, Dunzweiler, Schönenberg-Kübelberg, Homburg-Jägersburg, Breitenbach
Ausgerückte Fahrzeuge:

Breitenbach: LF10/6, MTF

Waldmohr: ELF1, DLA(K) 23/12, HLF10/10, TLF16/25

Dunzweiler: TSF-W, MTF

Sonstige: RTW, Polizei, FF Schönenberg-Kübelberg, FF Homburg-Jägersburg

Einsatzbericht:

„Wohnhausbrand, Lessingstraße Waldmohr“ lautete das Einsatzstichwort der Integrierten Leitstelle Kaiserslautern bei der Alarmierung der Feuerwehren der Verbandsgemeinde. Beim Eintreffen der Feuerwehr Waldmohr stellte sich jedoch heraus, dass bei dem Betroffenen Anwesen der Dachstuhl in voller Ausdehnung brannte. Der Einsatzleiter veranlasste daraufhin die sofortige Nachalarmierung der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg und später der Feuerwehr aus Jägersburg.

Mehrere Trupps aus Waldmohr begannen mit dem Innenangriff, bei dem auch ein Hund gerettet werden konnte. Anwohner befanden sich glücklicherweise keine im Gebäude. Schnell konnte „Feuer unter Kontrolle“ gemeldet werden, einige Minuten später wurde „Feuer aus“ gemeldet. Die Feuerwehr Breitenbach ging unter Atemschutz in den Keller vor, um das Wohnhaus stromlos zu schalten und die Gasversorgung zu unterbrechen. Anschließend ging dieser Trupp mit der Wärmebildkamera (WBK) zu Nachlöscharbeiten auf den Dachboden vor. Von außen wurde mithilfe der Drehleiter Teile des Daches abgedeckt um die Nachlöscharbeiten zu erleichtern. Die Feuerwehr Breitenbach konnte im Anschluss aus dem Einsatz herausgelöst werden. Die Feuerwehr Waldmohr stellte noch bis 22:00 Uhr eine Brandwache.

 
 
 

Bilder: Freiwillige Feuerwehr Waldmohr

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Breitenbach