Einsatz 002-16

 

Einsatz vom 17. Januar, 17:43 Uhr

 

Personensuche Waldmohr, Haus am Schachenwald

 

Einsatzstelle: Waldmohr, Akazienweg
Alarmierte Wehren: Dunzweiler, Waldmohr, Breitenbach, 
Ausgerückte Fahrzeuge:

Breitenbach: LF10/6, MTF, 

Dunzweiler: MTF, TSF-W

Waldmohr: HLF10, ELF1, RW1, TLF16/25, DLA-(K)23/12, MTF-L

Sonstige: RTW, Rettungshundestaffel, Polizei, Kriminalpolizei

Einsatzbericht:

Die Integrierte Leitstelle (ILS) in Kaiserslautern alarmierte am Nachmittag den Wehrleiter der Verbandsgemeinde und den Wehrführer der Feuerwehr Waldmohr zu einem Einsatz nach Rücksprache. Im Seniorenwohnheim "Haus am Schachenwald" in Waldmohr wurde eine Person vermisst, zuletzt gesehen am Freitag. Der Wehrleiter veranlasste nach Absprache mit der ILS die Alarmierung der Feuerwehren Waldmohr, Dunzweiler und Breitenbach zur Personensuche. Auch ein Rettungswagen und die Rettungshundestaffel aus Zweibrücken wurden von der ILS alarmiert. Nach der Einteilung der Suchtrupps wurde mit der Suche begonnen. Koordiniert wurde diese von der Feuerwehr Waldmohr. Der Vermisste konnte im Anschluss gefunden werden. Leider kam jede Hilfe zu spät - der Vermisste konnte nur noch tot aufgefunden werden. Nach der Identifizierung der gefundenen Person konnte der Einsatz für die Feuerwehr Breitenbach beendet werden. Die Feuerwehr Waldmohr leuchtete im Anschluss die Fundstelle weiträumig aus und unterstützte so die Kriminalpolizei bei deren Ermittlungen.

 

 

 

 
 
 
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Breitenbach