Einsatz 004-16

 

Einsatz vom 09. Februar

 

Wassernotstand/Sturmschaden, Breitenbach

 

Einsatzstelle: Breitenbach, Fürtherstr, Friedhof
Alarmierte Wehren: Breitenbach
Ausgerückte Fahrzeuge:

Breitenbach: LF10/6, MTF, 

Einsatzbericht:

Der Wehrführer der Feuerwehr Breitenbach wurde telefonisch über einen Wassernotstand in der Fürtherstraße informiert. Da aufgrund der Wetterlage die Feuerwache Breitenbach bereits besetzt war, konnte die Einsatzstelle kurzfristig angefahren werden. Vor Ort wurde der geschädigte Keller mit Tauchpumpen vom Wasser befreit. Die Einsatzstelle konnte daraufhin an die Hauseigentümerin übergeben werden.

 

Noch während den Aufräumarbeiten wurde die Feuerwehr von einer Passantin darüber informiert, dass sich vermutlich aufgrund des Sturmes die Friedhofsmauer an der dazugehörigen Friedhofshalle gefährlich nach außen wölben würde. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr konnte festgestellt werden, dass die Mauer bereits eingestürzt war und Steine und Geröll auf der Straße lagen. Als unaufschiebbare Erstmaßnahme wurde die Straße vor der Friedhofsmauer mit Hilfe von Absperrbaken gesichert. Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Ortsbürgermeister übergeben.

 

 

 

 
 
 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Breitenbach